Friendly Work Space Label-Verleihung im Kursaal Bern am 24. Oktober 2017

Unternehmenskultur ist ein Ensemble von Verhaltensweisen, Gewohnheiten und Werten, die ein Betrieb im Lauf seiner Geschichte entwickelt. Dazu gehört auch der Umgang mit der Gesundheit. In stärkerem Mass werden heute Wohlbefinden und Gesundheit als wichtige Elemente der Betriebskultur wahrgenommen.

Das Label Friendly Work Space steht für einen hohen Stellenwert der Gesundheit
in der Betriebskultur. Systematisch betriebenes Gesundheitsmanagement hilft, Werte in die Prozesse und Strukturen einer Organisation zu integrieren. Entscheidend für eine positive und nachhaltige Wirkung ist, dass eine Kultur der Wertschätzung und des Respekts für die Mitarbeitenden im Arbeitsalltag spürbar wird.

Es freut uns deshalb sehr und erfüllt uns mit Stolz, dass wir nun in diesen illustren Kreis von Friendly Work Space Unternehmen aufgenommen worden sind und beweisen gleichzeitig: „Keiner zu klein, ein guter Arbeitgeber zu sein.“

In diesem Zusammenhang durfte unser Geschäftsführer, Mathias Fröhlich, an diesem Anlass ein Key Note Referat halten. «Fröhliche Mehrheit – Herausforderungen von Klein-KMU’s im BGM»

Zurück