Fröhlich wandern – Zweitages-Wanderung im Schweizer Nationalpark

August 2016

Unsere 2-Tages-Wanderung startete bei strahlendem Wetter beim Nationalparkzentrum in Zernez und ging anschliessend während einigen Stunden über Stock und Stein bis zur Cluozza-Hütte. Nach dem Kneippen im Wildwasserbach, einem stärkenden 4-Gang-Hütten-Menü, etlichen Jass- und Spielrunden, verordnete der Hüttenwart von 22.00-06.00 Uhr strenge Nachtruhe. Gemeinsam mit den ersten Sonnenstrahlen, machten wir uns am anderen Morgen wieder auf den Rückweg, genossen unsere übriggebliebene Verpflegung auf dem Flüelapass und kurieren seither unseren Muskelkater, Blasen und anderen Gebrechen aus.

Zurück